Barmenia Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung

Die Barmenia bietet seit Mai 2016 die leistungsstarke Berufsunfähigkeitsversicherung SoloBU unter bestimmten Voraussetzungen mit vereinfachter Gesundheitsprüfung an. Das Preis-/Leistungsverhältnis der Barmenia Berufsunfähigkeitsversicherung ist bei vielen Berufsgruppen ausgezeichnet. Allerdings müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden, um die Barmenia SoloBU mit vereinfachter Gesundheitsprüfung abschließen zu können.

Der Vertragsabschluss mit vereinfachter Gesundheitsprüfung ist nur zu bestimmten Anlässen möglich. Ansonsten ist eine normale Gesundheitsprüfung erforderlich. Der Anlass darf bei Antragstellung maximal drei Monate zurückliegen und muss schriftlich nachgewiesen werden.

 

Anlässe:

  • Heirat
  • Geburt / Adoption eines Kindes
  • Aufnahme einer Berufstätigkeit nach erfolgreichem Abschluss eines Hochschul-/Fachhochschulstudiums
  • Aufnahme der Berufstätigkeit in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung
  • Kauf einer Immobilie mit einem Verkehrswert von mind. 50.000 Euro zur Eigennutzung oder zur Gründung einer eigenen beruflichen Existenz
  • Aufnahme eines Darlehens von mind. 50.000 Euro zur Errichtung einer Immobilie zur Eigennutzung oder zur Gründung einer eigenen beruflichen Existenz

Weitere Voraussetzungen bzw. Rahmenbedingungen:

  • Maximales Eintrittsalter: 35 Jahre
  • Die Option kann nur einmalig genutzt werden
  • Maximale BU-Rentenhöhe: 1.500 Euro monatlich (unter Berücksichtigung von Beruf, Einkommen und ggf. bereits bestehendem BU-Schutz)
  • Beitrags- und Leistungsdynamik maximal 2%
  • Die Nachversicherungsgarantie ist ausgeschlossen

Welche Antrags-/Gesundheitsfragen werden gestellt:

  • Angaben zu gefährlichen Hobbys, Sport, erhöhten Berufsgefahren
  • Einkommensangaben
  • Angaben zu bereits bestehenden Berufsunfähigkeitsversicherungen
  • Angaben zu Größe und Gewicht

Außerdem muss folgende Gesundheitserklärung abgegeben werden:

Zum Gesundheitszustand erklärt die zu versichernde Person,

01dass ihr keine Behinderteneigenschaft (GdB/GdS, Grad der Behinderung/Schädigungsfolge) zuerkannt wurde oder ein solcher Antrag in den letzten drei Jahren gestellt wurde,

02dass ihr in den letzten fünf Jahren keine Medikamente länger als einen Monat verordnet wurden (Verhütungsmittel sind nicht anzugeben) und sie nicht von einem Psychotherapeuten oder Psychologen untersucht, beraten oder behandelt wurde oder in ein Krankenhaus eingewiesen wurde,

03dass bei ihr in den letzten fünf Jahren keine Erkrankung des Stütz- oder Bewegungsapparates wiederholt aufgetreten ist oder länger als einen Monat behandelt wurde,

04dass bei ihr in den letzten fünf Jahren keine Tumorerkrankung (bösartig, oder gutartiger Hirntumor) festgestellt oder behandelt wurde (einschließlich Verdacht auf eine solche Erkrankung) oder eine HIV-Infektion bestand. Ferner erklärt die zu versichernde Person, dass für sie in den letzten fünf Jahren kein Antrag auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgelehnt, zurückgestellt oder mit einer Erschwerung (Beitragszuschlag, Leistungseinschränkungen) angenommen wurde.

Sofern diese Voraussetzungen vollständig erfüllt werden, ist eine Antragsannahme bei der Barmenia Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachten Gesundheitsangaben möglich.

Fordern Sie hier ein individuelles Angebot für die Barmenia SoloBU mit vereinfachter Risikoprüfung an:

Bitte vermerken Sie im Mitteilungsfeld auf Seite 3, dass Sie ein Angebot der Barmenia mit vereinfachter Gesundheitsprüfung wünschen.

Wichtiger Hinweis:
Sofern die Voraussetzungen nicht erfüllt werden, empfehlen wir Ihnen einen unabhängigen Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung mit individueller Risikoprüfung anzufordern.
BU-Kompass.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen